Die Diva mit der wuchtigen Stimme

Shirley Bassey 2010 bei einem Auftritt in der New Yorker Carnegie Hall Foto: dapd

Shirley Bassey 2010 bei einem Auftritt in der New Yorker Carnegie Hall Foto: dapd
 
London – John F. Kennedy war sichtlich beeindruckt, als er Shirley Bassey im Weißen Haus traf. Sie habe mehr Temperament als sein gesamtes Kabinett, bescheinigte der US-Präsident der Sängerin. Bassey erging es anscheinend nicht anders. „Als er mir die Hand schüttelte, war es, als träfe mich ein Blitz“, soll sie nach dem Treffen mit Kennedy gesagt haben, „es war pure Magie.“ So wie dem charismatischen US-Präsidenten sollte es Generationen ergehen: Seit der Eroberung des Monds habe ihn nichts mehr so erregt, „wie diese Frau beim Singen zu erleben“, schwärmte ein Kritiker Jahre später von einem Auftritt Basseys. Am Sonntag feiert die Frau mit der kraftvollen Stimme und den glamourösen Roben ihren 75. Geburtstag.
 
mehr lesen

© Schwarzwälder Bote
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: