Bilanz: Ein gutes Wilhelma-Jahr in Stuttgart

Auch ohne neuen „Tierstar“ wie Eisbär Wilbär im Jahr 2008 und trotz zahlreicher Baustellen kann die Wilhelma auf ein gutes, besucherstarkes Jahr 2011 zurückblicken: Rund 2,28 Millionen Menschen kamen 2011, um die einmalige Kombination aus Zoo, botanischem Garten und historischem Park zu sehen, das sind rund 5,4 Prozent mehr als im Vorjahr (2,17 Millionen). Neben der ungebrochenen Beliebtheit der Wilhelma, insbesondere bei ihren Stammgästen, dürften dazu auch die günstigen Wetterverhältnisse vor allem im Frühjahr und Herbst 2011 einen Gutteil beigetragen haben.

Anne Wurster_pixelio.de

Das Wilbär-Jahr 2008 bleibt unerreicht

„Mit dem Ergebnis sind wir sehr zufrieden“, so Wilhelma-Direktor Prof. Dr. Dieter Jauch. „Zumal wir mit höheren Besucherzahlen eigentlich erst für die Zeit nach der Eröffnung der neuen Menschenaffenanlage gerechnet hatten, also etwa ab der zweiten Jahreshälfte 2012.“ Doch nun besuchten die Wilhelma bereits 2011 rund 5,4 Prozent mehr Menschen als 2010 – und sogar drei Prozent mehr als im besuchstarken Jahr 2009 (zirka 2,22 Mio.). Lediglich der Rekord von 2,42 Millionen Besuchern im Ausnahmejahr 2008, der wohl vor allem Wilbär zu verdanken war, bleibt weiter unerreicht.

Einen hohen Beitrag zur Besucherbilanz leisteten dabei erneut die Stammbesucher der Wilhelma: Die Zahl der verkauften Jahreskarten (Preis: 52 Euro) stieg 2011 gegenüber 2010 um 7,6 Prozent, in den letzten zehn Jahren hat sich die Verkaufszahl mehr als verdoppelt. Auch der Verein der Freunde und Förderer der Wilhelma, dessen Mitglieder für 57 Euro ein Jahr lang die Wilhelma besuchen können, ist stetig angewachsen – Ende 2011 zählte er nunmehr 27.075 Mitglieder.

mehr lesen

© Stuttgarter Nachrichten
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: