Doch noch Chancen für die Röhre?

Am Sonntag findet das letzte Konzert in der Stuttgarter Rock-Discothek Die Röhre statt. Der Vorplatz des Clubs wird vom kommenden Montag an Teil des Bauvorfeldes des Verkehrs- und Städtebauprojekts Stuttgart 21. Ein gesicherter Zugang zur Röhre als ­Konzertbühne sei deshalb „aus sicherheits- und haftungsrechtlichen Gründen nicht möglich“, wie Markus Vogt, Sprecher der Stadt Stuttgart, sagt.

Hier geht’s zu einer ausführlichen Röhre-Fotostrecke

Die Betreiber der Röhre werfen der Bahn als Bauherr von Stuttgart 21 und der Stadt ­Stuttgart als Projektpartner dagegen Ortsunkenntnis vor. Derweil laufen die Bemühungen, die Röhre-Konzerte zu verlegen, auf Hochtouren. Wichtig ist dies vor allem für die vielen Nachwuchsbands, die auf ihrer ersten Tournee in Stuttgart haltmachen wollen und jetzt keine passende Konzerthalle mehr haben.

mehr lesen

© Stuttgarter Nachrichten
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: