Cyrano de Bergerac: „Reise zum Mond und zur Sonne“

Auch in der Neuen Bibliothek am Mailänder Platz wird die Tradition der beliebten Wintersalon-Lesungen fortgesetzt. Am Mittwoch, 25. Januar, 18 Uhr startet die Reihe mit „Reise zum Mond und zur Sonne“ von Savinien Cyrano de Bergerac, gelesen von Rudolf Guckelberger. Der Eintritt ist frei.

Momo111_pixelio.de

Bekannt ist Cyrano eher als Protagonist des romantisch-komödiantischen Versdramas von Edmond Rostand und aus den von diesem Stoff inspirierten Verfilmungen. Über das Leben des „echten“ Cyrano ist wenig bekannt. In der Literaturgeschichte gilt er als einer der Erfinder des Science-Fiction-Romans und als Vorläufer der Aufklärer des 18. Jahrhunderts. Er war ein kühner Vordenker, ein Visionär, der – in ständigem Konflikt mit dem Klerus – mutig und radikal wissenschaftliche und philosophische Erkenntnisse unters Volk brachte.

mehr lesen
Webzeitung Stuttgart

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: