Ehebruch und Calvados

Christiane Rücker als Haushälterin. Foto: Komödie im Marquardt 
Christiane Rücker als Haushälterin. Foto: Komödie im Marquardt

Wenn die Ehefrau ihren Liebhaber mit nach Hause nimmt und es sich mit ihm im Schlafzimmer gemütlich machen will, wo soll dann der Ehemann mit seiner Flamme hin? Die Haushälterin hat viel zu tun. Denn in „Die Perle Anna“, dem neuen Stück in der Komödie im Marquardt sollten eigentlich alle drei ein paar Tage verreist sein: die Haushälterin und die Eheleute. Aber jeder hofft auf eine sturmfreie Bude und kehrt mit gepacktem Koffer zurück – heimlich. Und die Eheleute zudem jeweils mit ihrem Verhältnis.

In dem bürgerlichen Wohnzimmer, das Klaus-Ulrich Jacob auf die Bühne gestellt hat, beginnt eine rechtes Durcheinander. Anna lässt sich bestechen, von ihm und von ihr – und managt mit viel Calvados die Nacht so, dass keiner den Ehebruch des anderen bemerkt.

Vorstellungen bis 11. März täglich außer montags.

mehr lesen

© Stuttgarter Zeitung
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: