Mehr Kino für Schüler

Das Stadtmedienzentrum (SMZ) erweitert sein Angebot für Kinder und Jugendliche. Neben der Schulkinowoche im März bietet das SMZ künftig gemeinsam mit der Filmgalerie 451 monatlich Filme für Schüler an: die Stuttgarter Schulkinotage. „Die Nachfrage ist immer sehr groß“, erläutert Corinna Kirstein vom SMZ. „Außerdem wollen wir ein regelmäßiges Angebot. Medienberatung ist das ganze Jahr über nötig.“ Filmgespräche vor und nach der Vorführung gehörten daher selbstverständlich zum Programm.

In diesem Monat können Lehrer ihren Schulklassen gleich zweimal einen Film auf den Stundenplan setzen. Am Montag, 23. Januar, 14.30 Uhr, gibt es „Almanya – Willkommen in Deutschland“ zu sehen. Das SMZ empfiehlt diesen Film von zehn Jahren an. Am Dienstag, 25. Januar, folgt ebenfalls von 14.30 Uhr an der schwedische Film „Zwei kleine Helden“ für Kinder von sechs Jahren an. Solange das SMZ umgebaut wird, findet das Schulkino in der Filmgalerie 451 statt, Gymnasiumstraße 52. Anmeldung unter Tel. 2 85 07 15 oder per E-Mail an kirstein@lmz-bw.de. con

© Stuttgarter Zeitung
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: