Stuttgarter Urlaubsmesse CMT hinterlässt Spuren

Die Schlacht ist geschlagen. Am Sonntag um 18 Uhr schlossen die Tore der CMT in Stuttgart nach neun Tagen Messe. 225.000 Besucher sind durch die Hallen geströmt.

Zum Abschluss der diesjährigen Urlaubsmesse kann der Geschäftsführer der Stuttgarter Messegesellschaft, Roland Bleinroth, einen neuen Rekord vermelden. Rund 225.000 Besucher sind in diesem Jahr vom 14. bis 22. Januar in die Messehallen geströmt, um sich von den fast 2000 Ausstellern aus 96 Ländern in Sachen Urlaub Anregungen zu holen.

Die Profis kommen mit dem Koffer

Da gibt es ganz unterschiedliche Typen von Besuchern. Die „Profis“ reisen mit Rollkoffern oder Einkaufswagen, um die vielen Kataloge, Prospekte, Flyer, Rad- und Wanderkarten und das eine oder andere kleine Präsent, wie die vom Mössinger Stadtgärtnermeister Dieter Felger zusammengestellte Mischung von Blumensamen am Abend bequem abtransportieren zu können. Wenn die Massen am Abend aus den Hallen strömen, könnte man meinen, dass viele unter ihnen zum benachbarten Flughafen eilen. Dabei eilen sie mit ihrer Beute nur nach Hause.

 
mehr lesen
Südwest Presse Online-Dienste
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: