Stark: Vincenzo Bellinis Belcanto-Oper „La Sonnambula“ in Stuttgart

Artikelbild: Stark: Vincenzo Bellinis Belcanto-Oper "La Sonnambula" in Stuttgart In der Gewölbehalle der Dorfwirtschaft: Ana Durlovski als Amina (Mitte) und Catriona Smith als Lisa am Tisch mit Liang Li, der den Graf Rodolfo singt (rechts).
Foto: A. T. Schaefer

 Belcanto-Oper? Das bedeutet zumeist: Das Personal trifft sich an der Rampe in teuren historischen Kostümen und singt – im Idealfall – schöne Kantilenen und akrobatische Koloraturen. Die Handlung ist nicht so wichtig, weil sie sowieso keiner versteht. Oder? Dass es anders geht, zeigten Jossi Wieler und Sergio Morabito in Stuttgart schon mit „Norma“, jetzt erzählen sie eine weitere fesselnde Operngeschichte Vincenzo Bellinis: „Die Nachtwandlerin“ (La Sonnambula).

mehr lesen
tagblatt.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: