Von legendären Flügeltürern

Klicken Sie sich durch die Bilder der Ausstellung. Foto: Daimler AG 
Klicken Sie sich durch die Bilder der Ausstellung. Foto: Daimler AG

Der Mann ist weit herumgekommen. Bis zum Mond ist er gereist. Mit einem Produkt „Made in America“. Doch die Raumkapsel Apollo 15 taugte nur fürs All, auf der Straße vertraute David Scott auf ein schwäbisches Fahrzeug. In seinen Erinnerungen „Die zwei Seiten des Mondes“ erzählt er: „Obwohl Kampfpiloten damals nicht viel Geld verdienten, hatten wir einen ziemlich hohen Lebensstandard. Ich weiß noch, wie ich nach Stuttgart gefahren bin, um mir ein Mercedes 190 SL Cabrio zu kaufen, das ich in bar bezahlte.“

Die Ausstellung „Zeitlos – 60 Jahre Mercedes-Benz SL“ ist ab 24. Januar im Mercedes-Benz-Museum zu sehen. Es ist täglich außer Montag von 9 bis 18 Uhr geöffnet.

mehr lesen

© Stuttgarter Nachrichten
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: