Kinofilm nur mit Smartphone gedreht

big mood „Olive“ ist der erste Kinofilm, der nur mit Smartphones gedreht worden ist. Selbstkonstruierte 3,5mm-Linsen waren zusammen mit Schienen- und Neigehalterungen die einzigen technischen Hilfsmittel. Diese kamen insbesondere bei Aufnahmen auf fahrenden Motorrädern oder Luftbildern mit Modellhelikoptern zum Einsatz. Dank derartiger Kostenersparnisse lag das Budget mit 500.000 US-Dollar weit unter jenem gängiger Hollywoodstreifen, konnte mit ihnen jedoch hinsichtlich Aufnahmequalität und Starbesetzung wie Golden-Globe-Gewinnerin Gena Rowlands mithalten.
 
mehr lesen     –       trendexplorer.com
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: