Helen Schneider

Helen Schneider wird in diesem Jahr 60 Jahre alt. Derzeit ist sie im Stuttgarter Theater Rampe in dem Stück „Verwandlungen“ zu sehen. Darin erklärt sie mit Märchenfiguren der Gebrüder Grimm und Liedern von Joni Mitchel bis Bob Dylan die Welt. Eine ganz besondere Frau in einer ganz besonderen Aufführung.

Helen Schneider  Die international populäre Sängerin Helen Schneider bezaubert nicht nur musikalisch auf der Bühne, sondern auch als Schauspielerin. Derzeit ist sie in Stuttgart zu sehen und zaubert als Hexe die Figuren der bekannten Grimm Märchen auf die Bühne. Ein gewitzten Theaterabend, der durchwoben wird von Songs der 60er-Jahre.

Für das Stück hat Anne Sexton die Grimmschen Märchen in Gedichte voller schwarzem, bitterbösem Humor verwandelt. Ein Stück Pop-Literatur, das auch auf der Bühne einen unterhaltsamen und frechen Abend verspricht und musikalisch durch Helen Schneider brillant umgesetzt wird. „The American Dream“ der 60er Jahre und die Suche nach weiblicher Selbstbestimmtheit sind die Leitmotive.

Im Landesschau Studio spricht das Multitalent Helen Schneider über ihre ganz persönlichen 60er Jahre und die Märchen ihrer Kindheit.

mehr lesen
© SWR

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: