Cem Özdemir: Der Spätzles-Türke blickt zurück

Seit November 2008 ist Cem Özdemir gemeinsam mit Claudia Roth Bundesvorsitzender der Grünen. Der Schritt nach Berlin markiert den bisherigen Karrierehöhepunkt des Schwaben mit türkischen Wurzeln, der sich selbst auch schon mal gern als „Spätzles-Türke“ bezeichnet.

Özdemir wurde 1981 Mitglied der Grünen im Kreisverband Ludwigsburg. Seit 1987 arbeitete er als Erzieher und freier Journalist, während er zielstrebig seine Karriere als Politiker verfolgte, die ihn im Jahr 1994 in den Deutschen Bundestag führte. 

Wir gehen in unserer Bildergalerie zurück in die 1960er Jahre und beleuchten den familiären Hintergrund Özdemirs. Der Politiker öffnet sein privates Fotoalbum und zeigt uns exklusive Fotos aus seiner Kindheit.

Klicken Sie sich durch unsere Galerie und lernen Sie die Familie Özdemir von ihrer ganz privaten Seite kennen.

© Schwarzwälder Bote
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: