Die Schwierigkeit, eine „Leiche“ zu sein

Mord am Cannstatter Pfeiler Die Tatort-Kommissare Lannert und Bootz ermitteln am Viadukt in der Hofener Straße. Es ist der elfte Fall für die Stuttgarter.

Ein großer Leuchtstrahler erhellt die Szenerie vor dem Cannstatter Pfeiler, eine Nebelmaschine bläst künstliche Dunstschwaden in den morgendlichen Nieselregen. Unter dem Eisenbahnviadukt haben Kameramann, Tontechniker und die Aufnahmeleitung ihr Equipment aufgebaut, die Hofener Straße muss immer wieder minutenlang für Autofahrer und Passanten gesperrt werden. Rege Betriebsamkeit herrscht, schließlich sollen innerhalb von nur zwei Tagen in Bad Cannstatt einige wichtige Szenen für den neuen Stuttgarter Tatort abgedreht werden. Bei zwei Grad Außentemperatur und Nieselregen kein leichtes Unterfangen für die Schauspieler und das ganze Produktionsteam des Südwestrundfunks und Maran Film, allen voran Regisseur Thomas Freundner.

Am fünften von 24 Drehtagen läuft die Produktion für den elften Fall der beiden Stuttgarter Tatort-Kommissare Richy Müller alias Thorsten Lannert und Felix Klare alias Sebastian Bootz auf Hochtouren. Jetzt wurde eine der Schlüsselszenen von „Tote Erde“, so der Produktionsname der Folge, gedreht: Der Stuttgarter Student Lukas Baumann hat als Teil einer Aktivisten-Gruppe immer wieder Umweltsünder in der Öffentlichkeit und im Internet an den Pranger gestellt. In einer Nacht- und Nebelaktion will der junge Mann am Cannstatter Pfeiler einen Aktions- Banner anbringen. Doch dann fallen Schüsse in der Dunkelheit, der Student erschrickt und stürzt 15 Meter in die Tiefe. Wer hatte es auf Lukas abgesehen? War es die Entsorgungsfirma, die der Student zuletzt als potenzielle Umweltsünder im Visier hatte? Und warum zieht sich die Staatsanwältin Emilia Álvarez unvermittelt aus den laufenden Ermittlungen zurück?

mehr lesen
Südwest Presse Online-Dienste

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: