Auf den Spuren der Tigerente

Wer kennt sie nicht, die Tigerente. Das kleine schwarz-gelb gestreifte Holztierchen, das in vielen Kinderzimmern seinen Platz gefunden hat. Ihrem Erfinder Janosch ist nun eine Ausstellung in Kornwestheim gewidmet.

JanoschIm Kleinhues-Bau in Kornwestheim kann man nun eine ganz besondere Ausstellung über Janosch bewundern.

Originale Entwürfe zu Spielzeug und Büchern, Federzeichnungen aber auch etwas ungewohnte, erwachsenere Motive sind ausgestellt. Mehr als 150 Motive haben ihren Weg in die Ausstellung gefunden. Dazu gibt es für Kinder ein Rahmenprogramm. Sie können selbst malen, Geschichten hören und Tigerenten-Buttons basteln.

Das Museum im Kleihues-Bau Kornwestheim zeigt die Janosch Ausstellung noch bis zum 12. Februar 2012. Der Eintritt kostet für Erwachsene 3 Euro, für Schüler 1 Euro. Das Museum ist Freitag bis Sonntag von 11- 18 Uhr geöffnet.

mehr lesen
© SWR

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: