Stuttgarter Ansichten en miniature

Ebenfalls ein Verkehrsknotenpunkt der Stadt: die Kreuzung vor der Tunnelröhre des Wagenburgtunnels. Rechter Hand die Alte Staatsgalerie, die ebenso wie ... Foto: Leserfotograf davidalt 

Ebenfalls ein Verkehrsknotenpunkt der Stadt: die Kreuzung vor der Tunnelröhre des Wagenburgtunnels. Rechter Hand die Alte Staatsgalerie, die ebenso wie … Foto: Leserfotograf davidalt
 
Aus der Königstraße wird eine Spielzeugkulisse und aus unserem Hauptbahnhof plötzlich eine Modelleisenbahn – doch warum sehen diese Bilder so aus, als wäre eine Modellstadt fotografiert worden? Keine Angst, die Landeshauptstadt wurde nicht geschrumpft, sondern die sogenannten „Tilt-Shift Technik“ ist der wahre Grund für diesen Spielzeug-Look. Fotografen können mit speziellen „Tilt-Shift“-Objektiven diesen Miniatur-Effekt erzeugen. Dieses teure Spezialobjektiv ermöglicht das Verschieben (engl.:shift) und das Verschwenken (engl.:tilt) des Linsensystems gegenüber der Filmebene.Aber mit ein bisschen Bildbearbeitung und Übung geht das auch am heimischen Rechner. Man muss nur das obere und untere Viertel des Bildes „weichzeichnen“ und die Sättigung des Bildes erhöhen -und voilà, das Bild im Spielzeug-Look ist erschaffen.

Klicken Sie durch unsere Bildergalerie und entdecken Sie Stuttgart mal ganz anders.

© Stuttgarter Nachrichten
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: