Elektrofahrräder machen Winterschlaf

Pedelec-Station ohne Pedelecs. Derzeit stehen nur die herkömmlichen Leihfahrräder der Deutschen Bahn zur Verfügung. Foto: Kratz 
Pedelec-Station ohne Pedelecs. Derzeit stehen nur die herkömmlichen Leihfahrräder der Deutschen Bahn zur Verfügung. Foto: Kratz

Stuttgart-Vaihingen – Die Euphorie war groß, als im Herbst die ersten Pedelec-Stationen in Stuttgart eröffnet wurden. Oberbürgermeister Wolfgang Schuster ließ es sich nicht nehmen, als einer der ersten am Marienplatz auf eines der Fahrräder mit Elektro-Unterstützung zu steigen. „Ich sehe es als eine wichtige Aufgabe der Stadt an, die Voraussetzungen für eine nachhaltige Mobilität zu schaffen“, wurde der OB damals in einer Pressemitteilung zitiert.

Auch in Vaihingen wurde an der Hauptstraße nahe dem Edeka-Markt Ende Oktober eine Pedelec-Station in Betrieb genommen. Rund 35 000 Euro hat die gekostet. Doch wer einen der modernen Drahtesel mit Elektrounterstützung ausleihen will, hat Pech. Denn derzeit stehen dort nur die stinknormalen Fahrräder der Deutschen Bahn. „Wir sind in der Winterpause“, sagt die Bahn-Sprecherin Regina Marusczyk. Wann genau die endet, steht nicht fest. „Das machen wir vom Wetter abhängig.“ Den Fahrradbegeisterten in Vaihingen wie auch in ganz Stuttgart bleibt damit vorerst nichts anderes übrig, als selbst in die Pedale zu treten.

mehr lesen

© Stuttgarter Nachrichten
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: