Goldene Kamera: Wenn Hape Kerkeling mit Miss Piggy singt

Berlin – Die Hollywoodstars Scarlett Johansson, Morgan Freeman und Denzel Washington sind mit der Goldenen Kamera ausgezeichnet worden. Dietmar Bär und Nina Kunzendorf holten am Samstagabend in Berlin die Trophäen als beste deutsche Schauspieler.

Bär (50) schlüpfte in dem ARD-Film „Kehrtwende“ in die Rolle eines prügelnden Familienvaters. Kunzendorf (40) kennen TV-Zuschauer aus dem neuen Frankfurter „Tatort“ oder aus Matti Geschonnecks ZDF-Produktion „Liebesjahre“ neben Iris Berben. Die Paargeschichte wurde von der Programmzeitschrift „Hörzu“ auch als bester Fernsehfilm gewürdigt.

Das ZDF erzielte mit der Übertragung der 47. Goldenen Kamera eine gute Quote: 5,23 Millionen Menschen schalteten die Verleihung ein, fast 900.000 mehr als 2011.

„Ich falle jetzt gleich in Ohnmacht“

Für sein Lebenswerk wurde Mario Adorf („Der große Bellheim“) geehrt. Berben und Hannelore Elsner kamen für Adorf Hand in Hand auf die Bühne. Sie würdigten ihn als „langjährigen, lieben Freund“ und als „Großmeister des deutschen Schauspiels“.

Der 81-Jährige freute sich über die „liebevolle, gut gespielte Schmeichelei“. Seine Dankesrede schloss er mit einem Augenzwinkern: „Ich möchte klarstellen, dass ich als Kandidat für die Wahl zum Bundespräsidenten nicht zur Verfügung stehe.“

mehr lesen

© Schwarzwälder Bote
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: