Stuttgarts Schokoladenseite

Stuttgarts Schokoladenseite

In der Confiserie Selbach haben Naschkatzen und „Schokoholics“ die Qual der Wahl.
Den Grundstein der Stuttgarter Schokoladenindustrie legte die Fabrik Moser- Roth in der Räpplenstrasse. Vor 170 Jahren gegründet, war sie das größte Unternehmen in der Branche und beschäftigte um 1910 bis zu 550 Mitarbeiter. 1942 wurde die Firma Moser- Roth jedoch von der Reichsregierung aus politischen Gründen geschlossen und nur ein Jahr später brannte die Fabrik nach einem Luftangriff vollständig ab. Die Marke Moser-Roth wurde daraufhin von verschiedenen Firmen auf und weiterverkauft, zuletzt an Storck, die die Schokolade mit Stuttgarter Ursprung dann für den Discounter Aldi wieder in den Handel brachte.
Katzenzungen und Eszet-Schnitten
Auch die Namen Staengel und Ziller und Waldbauer stammen aus dem Stuttgarter Kessel. Das Unternehmen Waldbauer, das 1848 in der Stuttgarter Innenstadt am Feuersee gegründet wurde, ist für die berühmten Katzenzungen verantwortlich, die sie in bunten Dosen und Schachteln verkauften. Die Firma Staengel und Ziller ist vor allem durch ihre Eszet-Schnitten bekannt geworden: Katzenzungen und Eszet- Schnitten sind somit durch und durch schwäbische Erfindungen.
 
mehr lesen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: