„Schwarz-Weiß“ in Bad Cannstatt

Die Freie Kunstschule Stuttgart stellt von Dienstag, 14. Februar, bis Donnerstag, 10. Mai, im Cannstatter Bezirksrathaus Arbeiten unter dem Titel „Schwarz-Weiß“ aus. Zu sehen sind Werke der Künstler Gertraud Bambach, Janina Beha, Christa Klebor, Gudrun Schattel, Bodil Schulte und Tobias Trautner. Es wird eine große Bandbreite an Hochdrucktechniken präsentiert.

Eröffnet wird die Ausstellung am Dienstag, 14. Februar, 18 Uhr im Bezirksrathaus, Kegelenstraße 12. Bezirksvorsteher Thomas Jakob begrüßt die Gäste, Professor Dr. Albrecht Leuteritz und Martin R. Handschuh von der Freien Kunstschule sprechen Grußworte. Andrea Peter, Dozentin an der Kunstschule, führt in die Ausstellung ein.

Die Werke können währen der Öffnungszeiten Montag bis Mittwoch 8 bis 16 Uhr, Donnerstag 8 bis 18 Uhr und Freitag 8 bis 13 Uhr betrachtet werden.

Webzeitung Stuttgart

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: