„Wunderkammer Wissenschaft“ im Haus der Wirtschaft

Das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft und die Stadt Stuttgart laden in die Welt der Wissenschaften ein. Mit faszinierenden Bildern – von kleinsten Nanowelten bis zu riesigen Großgeräten – ist die Wanderausstellung „Wunderkammer Wissenschaft“ von Mittwoch, 8., bis Samstag, 25. Februar, täglich im Haus der Wirtschaft, Willi-Bleicher-Straße 19, zu bestaunen.

Am Mittwoch, 8. Februar, 10.30 Uhr eröffnet der Ministerialdirektor im Ministerium für Finanzen und Wirtschaft, Daniel Rousta, gemeinsam mit Dr. Susanne Eisenmann, Bürgermeisterin für Bildung, Kultur und Sport, die „Wunderkammer Wissenschaft“.

Die Wanderausstellung der Helmholtz-Gemeinschaft lädt mit rund 500 akustisch untermalten bewegten und bewegenden Bildern in die faszinierende Welt der Wissenschaften ein. Ermöglicht durch moderne Bildgebungsverfahren geben die „Wunderkammern“ Einblicke in die Arbeit der Helmholtz-Forschungszentren: Auf großen LCD-Bildschirmen werden beeindruckende Bilder aus der Wissenschaft präsentiert – Mikroskopaufnahmen, Satellitenbilder, Röntgenbilder, aber auch inszenierte Fotoaufnahmen wissenschaftlicher Objekte aus den unterschiedlichsten Forschungsbereichen.

mehr lesen
Webzeitung Stuttgart

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: