Einzelne Stadtwerke empfehlen Heizung zu drosseln

Einzelne Stadtwerke in Baden-Württemberg haben aufgrund geringerer Gaslieferungen aus Russland offenbar ihre Bürger aufgefordert, zuhause die Raumtemperatur etwas zu senken. Bei den Stadtwerken in Schramberg (Kreis Rottweil) ist dies beispielsweise geschehen.

Die Stadtwerke sprechen in einer Pressemitteilung von einer angespannten Situation. Aufgrund des ungewöhnlichen Kälteeinbruchs gebe es inzwischen erste Engpässe bei der Gasversorgung, da die Lieferanten der Stadtwerke an ihre Kapazitätsgrenzen stießen. „Wir müssen unsere Kunden bitten, trotz der extremen Kälte die Raumtemperatur etwas abzusenken“, wird Geschäftsführer Peter Kälble zitiert. Diese Bitte wurde auch an die örtlichen Industrie- und Gewerbebetriebe gerichtet.

Laut „Welt am Sonntag“ sind in einigen Gemeinden Baden-Württembergs die Bewohner von örtlichen Versorgern dazu aufgefordert worden, trotz der Kälte ihre Heizungen zu drosseln.

mehr lesen
© SWR

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: