Nahverkehr: Neues Landesticket soll kommen

Ein neues Landesticket soll den Wirrwarr der Nahverkehrsverbünde im Südwesten überwinden. „Mit einer Fahrkarte soll künftig von jeder Nahverkehrshaltestelle jede andere im Land erreicht werden können“, sagte Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) am Montag der Nachrichtenagentur dpa in Stuttgart.

Ähnlich wie das Baden-Württemberg-Ticket der Bahn werde es Netzkarten, aber auch Einzeltickets geben, die mehrere Verbünde übergreifen. Alle öffentlichen Verkehrsmittel vom Bus bis zum Interregio-Express sind damit erlaubt.

Zudem kündigte Hermann eine neue europaweite Ausschreibung für den Zug-Nahverkehr an, bei der auch kleinere Unternehmen als die Bahn Chancen haben sollen.

www.schwarzwaelder-bote.de/


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: