Umsatzrekord für Boutique Praga

Die Boutique Praga meldet einen Umsatzrekord. Im vergangenen Jahr sind mit dem Verkauf gebrauchter Kleider an der Friedhofstraße knapp 98.000 Euro eingenommen worden. Das ist im Vergleich zum Vorjahr eine Steigerung von mehr als 30 Prozent. Der eigentliche Zweck der Boutique ist allerdings nicht die Maximierung der Einnahmen, sondern die Vermittlung von langzeitarbeitslosen Frauen. Die arbeiten in der Boutique als Verkäuferinnen. Auch in dieser Hinsicht war das Projekt erfolgreich. Drei der Verkäuferinnen haben im Verlauf des vergangenen Jahres einen regulären Arbeitsplatz gefunden.

Betreiber der Boutique ist der Caritasverband Stuttgart. In den Regalen liegen gebrauchte Kleider, die zuvor gespendet wurden. Wer Textiles abgeben möchte, kann sich unter der Telefonnummer 39 11 44 40 melden. Allerdings sind nicht sämtliche Altkleider gefragt. Die Boutique Praga preist ihr Sortiment als „hochwertige Tages- und Abendgarderobe für den individuellen Geschmack“.

© Stuttgarter Zeitung
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: