Frau Heuss’ Jugend

Die Jugend von Elly Heuss-Knapp ist Thema einer Sonderführung durch das Theodor-Heuss-Haus. Die Frau des ersten Bundespräsidenten der Republik lebte weit selbstständiger, als es in der allgemeinen Wahrnehmung vermutet wird. Während Theodor Heuss zu Zeiten der Hitler-Diktatur mit Berufsverbot belegt war, ernährte sie die Familie allein. Unter anderem erfand sie die heutige Form der Radiowerbung. Die Führung mit Susann Schuchert beginnt am Sonntag um 15 Uhr. Anmeldungen unter der Telefonnummer 95 59 850 sind erbeten. Die Adresse des Theodor-Heuss-Hauses ist der Feuerbacher Weg 46.

© Stuttgarter Zeitung

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: