Stadt sucht junge Poeten

Junge Autoren, die maximal 20 Jahre alt sind und aus Stuttgart oder der Region kommen, sind aufgerufen, ihre Gedichte für den Jugend-Lyrik-Wettbewerb „Lyrik bringt’s“ einzureichen. Die Themenwahl ist frei, auf einem Blatt Papier sollen zwei Gedichte mit jeweils maximal 20 Zeilen stehen. Der erste Preis ist mit 100 Euro dotiert, der zweite mit 75 Euro und der dritte mit 50 Euro. Die Preisverleihung ist für 12. Juni, 19 Uhr, im Stuttgarter Rathaus geplant. Alle Einsendungen werden in ein Archiv aufgenommen. Die Gedichte müssen bis zum 5. April bei Marion Isabella Kadura im Kulturamt, Eichstraße 9, eingegangen sein. Das Stichwort lautet „Jugend-Lyrikpreis“. Der Wettbewerb wird zum sechsten Mal ausgetragen.

© Stuttgarter Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: