Streit über die Bodenpreise hinter dem Hauptbahnhof

An den Wagenhallen sollen Wohnungen gebaut werden – oder aber die Duale Hochschule. Foto: Horst Rudel Foto: Horst Rudel
An den Wagenhallen sollen Wohnungen gebaut werden – oder aber die Duale Hochschule.

Die Stadt hat der Bahn 2001 die bei S 21 frei werdenden 117,7 Hektar Gleisflächen abgekauft, um eine nachhaltige Stadtentwicklung unabhängig von Investoreninteressen betreiben zu können. Neben der Parkerweiterung soll ein ökologisches Stadtviertel entstehen, in dem auch Bürger mit durchschnittlichem Verdienst in zentraler Lage leben können sollen. Die Debatte über den Verkauf der LBBW-Wohnungenim benachbarten Nordbahnhofviertel, der wegen drastischer Mieterhöhungen eine Änderung der Bewohnerstruktur bewirken könnte, zeigt, wie schwierig es würde, den Wohnungsmarkt in guter City-Lage zu regulieren. Dies setzt erst einmal niedrige Grundstückspreise voraus. OB Schuster glaubt, sie zusichern zu können; die Grünen sagen, um sein Ziel zu erreichen, müsste er städtisches Vermögen verschleudern.

Kaufpreis OB Schuster rechnet vor, die Stadt habe 117,7 Hektar Bahn-Gelände für 424 Millionen Euro erworben; das entspreche einem niedrigen Quadratmeterpreis von 361 Euro, mit dem man sogar Förderprogramme für familienfreundliches Wohnen realisieren könnte. Zum Vergleich: auf dem Nachbargrundstück A 1 kostet der Quadratmeter etwa 3300 Euro; die Mieten für Wohnungen belaufen sich dort auf bis zu 3000 Euro pro Monat. Auf dem ehemaligen Güterbahnhofareal in Cannstatt würde der Quadratmeter etwa 430 Euro kosten.

mehr lesen

© Stuttgarter Zeitung

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: