Der Mini-BH für müde Augen

Helmut Weidenmann  mit seinen Schlafmasken Foto:   
Helmut Weidenmann mit seinen Schlafmasken Foto:  

Das hat er mal wieder wohlfein ausgetüftelt: ein altes Bügelbrett wurde kurzerhand zum Präsentationstisch umfunktioniert. Damit dieses nicht als solches zu erkennen ist, hat er die wenigen Stellen, die nicht von seinen Erfindungen zugestellt sind, sorgfältig mit silberfarbener Folie und schwarzem Papier abgedeckt.

So weit, so gut. Aber Helmut Weidenmann (92) ist noch nicht zufrieden. Schließlich sollen nicht nur seine Erfindungen präsentiert werden. Sondern auch er selbst. „Ich habe genaue Pläne“, sagt Weidenmann. Ein Tisch muss also weggetragen und das Bügelbrett ein Stückchen nach vorne geschoben werden, sodass ein Stuhl dahinter Platz findet. Nachdem er sich noch ein paar Kissen, die ihm seine Frau bringen muss, untergeschoben hat, damit er höher kommt, ist Weidenmann zufrieden. „Er ist der Dominante“, sagt seine Frau leise lächelnd. Und auch Helmut Weidenmann blickt nun lächelnd zwischen seine Erfindungen hindurch in Richtung Kamera. Das Foto darf gemacht werden. Klick.

Klick macht es auch oft im Kopf von Weidenmann. Sobald er auf ein Problem stößt, wälzt er es, bis er eine Lösung hat. Klick.

mehr lesen

© Schwarzwälder Bote

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: