Konfliktstoff wie lange nicht mehr

Die Parallelität scheint von langer Hand vorbereitet, kommt aber eher zufällig zustande: Erstmals gehen die tarifpolitischen Schwergewichte fast zeitgleich und mit identischen 6,5-Prozent-Forderungen ins Rennen um höhere Löhne. Nur fünf Tage nach der Auftaktrunde des öffentlichen Dienstes treffen sich am Dienstag zum ersten Mal die Matadoren der Metall- und Elektroindustrie im Südwesten. Mitte April folgt die Chemieindustrie, wo die Gewerkschaft mit dem Wunsch nach sechs Prozent mehr Lohn kaum bescheidener auftritt.

Klar ist schon jetzt, dass sich nach den drei Entgeltrunden gut sechs Millionen Arbeitnehmer über ein jährliches Plus von etlichen Milliarden Euro freuen dürfen. Denn die Gewerkschaften eint die Entschlossenheit, ihre Wünsche mit Macht durchzusetzen. Insbesondere Verdi fackelt nicht lange: Seit Montag rollt die bundesweite Warnstreikwelle, am Mittwoch erreicht sie die Landeshauptstadt.

mehr lesen

© Stuttgarter Zeitung

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: