Wulffs Playlist

Derzeit wird viel über die Ehre von Ex-Bundespräsident Wulff diskutiert. Wie es um dessen Seelenlage bestellt ist, darüber geben seine Musikwünsche Auskunft.

Wer sich in den vergangenen Wochen gefragt hat, wie sich Ex-Bundespräsident Christian Wulff derzeit so fühlt, der weiß seit heute immerhin, wohin er sich im Moment wünscht: Somewhere over the rainbow lautet der sehnsuchtsvoll melancholische Song, mit dem Wulff beim Zapfenstreich am Donnerstagabend seine kurze Bundespräsidentschaft ausklingen lassen will.

Und wenn derzeit auch heftig darüber diskutiert wird, wie viel Ehre Wulff nach seinem unrühmlichen Abgang noch bleibt oder zusteht, einen gewissen Hang zur Selbstironie scheint er mit dieser Liedwahl immerhin zu dokumentieren.

 Die junge Judy Garland hatte den Song von Harold Arlen in den späten 30er Jahren weltbekannt gemacht. Er erzählt von einem Land, in dem der Himmel blau ist, die Wolken weit entfernt und Probleme wie Zitronenbonbons schmelzen.
 
mehr lesen
ZEIT ONLINE

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: