„Schwäbische Spätzle“ sind jetzt geschützt

Spätzle schaben ist ein Kunst, die nicht mehr viele beherrschen. Jetzt hat die EU die schwäbischen Spätzle als regionale Spezialität europaweit geschützt. Foto: dpa 
Spätzle schaben ist ein Kunst, die nicht mehr viele beherrschen. Jetzt hat die EU die schwäbischen Spätzle als regionale Spezialität europaweit geschützt. Foto: dpa

Echte Schwäbische Spätzle schaben – das dürfen ab sofort nur noch die Schwaben selbst: Die Europäische Union hat Schwäbische Spätzle und Knöpfle unter Schutz gestellt. Sie dürfen nun das europaweit gültige Qualitätssiegel für „geschützte geografische Angaben“ (g.g.A.) tragen – wenn sie in Schwaben herstellt wurden und wenn die Zutaten mit den EU-Kriterien übereinstimmen. Dadurch soll sichergestellt werden, dass Spätzle nicht zu gelb, nicht zu hart und nicht zu weich sind.

mehr lesen

© Stuttgarter Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: