Schwäbische Haltestellenansagen werden wiederholt – 13./14. Januar 2012

Von Stammheim zur Ruhbank – mir schwätzet schwäbisch” auf der Stadtbahnlinie U15 am Freitag/Samstag 13./14. Januar 2012

Viele Hinweise und Tipps erreichten das SSB-Team Fahrgastinformation nach den schwäbischen Haltestellenansagen, die anlässlich der Eröffnung der Stadtbahnlinie U15 am 10 und 11. Dezember 2011 auf dieser Linie zu hören waren. Den Fahrgästen gefiel’s, und sie versorgten die SSB mit Informationen beispielsweise zur Namensgebung der Haltestelle Friedrichswahl oder Pragsattel. Am 13. und 14. Januar werden die Ansagen – noch mit unverändertem Text – wiederholt, bevor sie im Frühjahr 2012 aktualisiert werden.

Die Stimme der SSB, Dorothee Roth, eine gebürtige Schwäbin, die seit über 25 Jahren die SSB-Haltestellen in den Fahrzeugen ansagt, hatte im November 2011 kurzerhand eine seit längerem vorhandene Idee umgesetzt und mit viel Spaß diese ungewöhnlichen Ansagen im Studio aufzeichnen lassen. So heißt es am 13. und 14. Januar an der Haltestelle Zuffenhausen Rathaus beispielsweise wieder: “Wenn Ihr zom Bürgermeischter von Zuffahause wellet, no miaßt ihr do aussteiga ……”

Info SSB – http://www.gablenberger-klaus.de/2012/01/10/schwabische-haltestellenansagen-werden-wiederholt-13-14-januar-2012/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: